Mapholitho's Norwegische Waldkatzen

Das Einzige, das besser ist als eine Katze, sind zwei! Oder drei!

Americana's Elsa

Americana's Elsa
"Elsa"

Meine "Eisprinzessin"

 

geboren: 04.07.2019
Farbe: black smoke/white
EMS Code NFO 8 ns 09

GSD IV N/N (frei durch die Eltern)

HCM/PKD Ultraschall vom 14.11.2020 o.B. (Dr. Stefan Miedler)

trägt Verdünnung


Züchterin: Birgit Neumann
Eltern: Dimmbra's Rambo x Dimmbra's Queeny


Meine kleine Eisprinzessin "Elsa" - der Name ist Programm. ;-)
Schon nach kürzester Zeit hatte diese kleine, zarte Maus mein Herz erobert und, was mich teilweise überrascht hat, auch das aller anderen Katzen. Ihr sanftes Wesen und ihre Ausstrahlung öffneten ihr Tür und Futterschüssel - ohne Murren überließen alle "großen" Katzen der kleinen Elsa einfach ihre Schüssel, wenn sich das schwarze Näschen näherte.
Nach einiger Zeit in ihrem neuen "Schloss" lässt sie nun auch manchmal die Prinzessin/Diva raushängen. Fotografieren gehört so ungefähr zu einem der letzten Dinge, die sie in ihrem Leben braucht (sehr zu meinem Leidwesen, da ich so kaum hübsche Fotos von ihr bekomme). Bei fremden Menschen ist sie anfangs meist zurückhaltend - eine Prinzessin wirft sich schließlich nicht einfach jedem an den Hals.
Elsa gehört eher zu den zierlicheren Vertretern ihrer Rasse, aber das macht sie mit ihrer Eleganz (ok, manchmal ist sie auch ein bisschen ungeschickt, aber sowas macht sich nicht gut im Lebenslauf) wieder wett! Sie folgt mir - ganz Waldkatze - gerne überall hin und wartet jeden Morgen, wenn ich aufstehe, schon vor der Schlafzimmertüre, um mich nach unten zu begleiten (ich rede mir ein, weil sie mich so lieb hat - wahrscheinlich hofft sie einfach nur, dass ich ihr ein paar Leckerchen gebe).
Elsa liebt es gebürstet zu werden - da vergisst sie kurz mal die Prinzessin und wird zum schnurrenden Katzenmädchen.